über uns

 Die Geburtsstunde des Lauftreffs liegt im Jahr 2007 zum Altstadtlauf Kempen. Einige Läufer und Läuferinnen die 2007 und 2008 in Köln am Staffelmarathon teilnahmen, hatten die Idee, dies noch etwas größer und organisierter zu betreiben. Mit 32 Startern/innen wurde 2009 Köln in Angriff genommen, die größte Gruppe. Um hier die nötige Leistung erbringen zu können, verabredete man sich zum gemeinsamen Training. Seit 2011 sind wir "eingetragener Lauftreff" des Deutschen Leichtathletik-Verbandes.

Neueste Entwicklungen haben dazu geführt, daß wir nicht mehr auf Masse, sondern auf eine leistungsbezogen, homogenere Gruppe setzen. Der Lauftreff ist KEIN Verein mit gewähltem Vorstand, er unterstützt keine monetären Interessen einzelner und ist niemandem verpflichtet. 

Der Lauftreff ist ein nicht vereinsgebundenes Angebot, das über den Leichtathletik-Verband Nordrhein (LVN) betreut wird.

Durch Laufen soll die natürliche Form der Fortbewegung des Menschen trainiert werden. Vernünftig betrieben, beeinflusst der Dauerbelastungsreiz unser aller Wohlbefinden, die körperlichen Abwehrkräfte werden gestärkt, der Stoffwechsel profitiert und das Selbstbewußtsein wächst.

An jedem LAUF-Tag, besonders in der kalten Winterzeit, gilt es den "inneren Schweinehund" zu überwinden und die eigene Ausdauer zu trainieren. Hierfür gibt es eine Menge von Gründen:

  • Gemeinsames Training bringt Abwechslung
  • Spaß und Geselligkeit
  • Motivation
  • Abschalten vom Alltagsstreß
  • Stärkung von Herz und Kreislauf
  • und nicht zuletzt den sportlichen Erfolg

Gelaufen wird montags und donnerstags, je nach Lust und Laune und natürlich nach Leistungsvermögen. Vom 10Km bis hin zum Marathonläufer ist hier alles vertreten. Man sollte jedoch mindestens 10Km locker in 60 Minuten zurücklegen können.  Wobei wir uns nicht als Sportverein verstehen, sondern ein gemeinsames Hobby pflegen. Wir besiegen mit Freude den Inneren-Schweinehund, der uns immer wieder auf der Couch halten möchte. 

Für die Homepage des Lauftreffs ist Georg Funken (Gründer des Lauftreffs - Lauf-Instructor - Prüfer für das Deutsche Sportabzeichen und Mentor Münster-Marathon) verantwortlich. 


HAFTUNGSAUSSCHLUSS


Mitglieder und Gäste des Lauftreff Kempen nehmen zur Kenntnis, dass weder der Lauftreff Kempen noch dessen Organisatoren einzelner Aktivitäten (im folgenden "Initiatoren"), noch dessen Mitglieder für Unfälle oder sonstige Schadensereignisse haften, welche bei gemeinsamen Unternehmungen, unabhängig von deren Bezeichnung, eintreten.

Die Teilnahme an derartigen Aktivitäten erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr und Verantwortung des Teilnehmers. Jeder Teilnehmer anerkennt durch seine Teilnahme diesen Haftungsausschluss gegenüber dem Lauftreff Kempen, dessen Initiatoren und dessen Mitgliedern. Routenvorschläge, Lauftechnikhinweise, Materialempfehlungen, Trainingsvorschläge o.ä., erfolgen ausschließlich aus sportkameradschaftlicher Sicht und stellen die eigene unverbindliche und unüberprüfbare Meinung des Einzelnen dar. Die Befolgung derartiger sportkameradschaftlicher Meinungen erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr. Daraus resultierende Gesundheitsschäden, sonstige Schäden, gerichtliche oder verwaltungsrechtliche Verfolgung begründen keine wie immer geartete Haftung gegenüber dem Lauftreff Kempen oder dessen Mitgliedern. Jeder einzelne ist für die Einhaltung aller gesetzlichen Bestimmungen verantwortlich.

Der Lauftreff Kempen weist ausdrücklich darauf hin, dass während der Veranstaltungen des Lauftreff Kempen kein Versicherungsschutz für Sport- und Freizeitunfälle besteht.

Website des Lauftreff-Kempen